Bamie Goreng mit Putenfleisch

für 4 Personen:

300 g Mie-Nudeln,
2 Knoblauchzehen,
300 g Putenschnitzel,
4 Eier,
Salz,
Pfeffer,
1 Bund Lauchzwiebeln,
2 EL Öl,
100 g Weißkraut,
100 g Karotten,
2 EL Sojasoße,
Chinagewürz

Die Nudeln kochen und beiseite stellen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Putenschnitzel in feine Streifen schneiden. Die Eier, Salz und Pfeffer verquirlen, 2 Omeletts backen und in Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln in Streifen schneiden und in 2 EL Öl mit dem Knoblauch glasig braten. Das Fleisch hinzufügen und anbraten. Den Weißkohl und die Karotten in feine Streifen schneiden bzw. Hobeln und alles in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen und weiter braten. Die Nudeln mit einer Gabel lockern und ebenfalls in die Pfanne geben. Mit 2 EL Sojasoße und Chinagewürz abschmecken und bei mittlerer Hitze weiter braten bis die Nudeln goldgelb sind. Zum Schluß die Omelettstreifen vorsichtig unterheben und servieren.