Boerek - türkische Blätterteigtaschen mit Joghurt


Für 4 Personen:

250 g Hackfleisch,
150 g Schafskäse,
1 Ei ,
½ Tasse Petersilie (frisch oder getrocknet),
3 Knoblauchzehe,
1 Zwiebel,
1 kleine Dose geschälte Tomaten,
2 EL Tomatenmark,
4 Platten Blätterteig,
1 Becher Joghurt,
Öl,
Pfeffer,
Salz,
Paprika,
Basilikum,
Oregano,
Samba Olek

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die feingeschnittene Knoblauchzehe zugeben.
Nach 2 Minuten die ebenfalls kleingehackte Zwiebel zugeben und glasig dünsten.
Anschließend das Hackfleisch zugeben, anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Tomaten (frische häuten), das Tomatenmark und die Petersilie zugeben und nach Geschmack
mit Paprika, Basilikum, Oregano und Samba Olek würzen. Das ganze etwa 15 Minuten kochen lassen.
Den Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die unteren
Blätterteigplatten darauf auslegen. Das fertige Hackfleisch gleichmäßig auf den einzelnen Platten
verteilen und den zerbröselten Schafskäse und das verschlagene Ei darüber geben.
Die oberen Blätterteigplatten auflegen, an den Rändern gut festdrücken und oben mehrfach einstechen.
Alles etwa ½ Stunde backen lassen. Dazu passt grüner Salat und Knobi-Joghurt