Hackbraten nach Texas-Art und Baken Potatos


Für 4 Personen:

500 g Hackfleisch,
1 Brötchen,
2 Eier,
2 Zwiebeln,
4 Knoblauchzehen,
1 DS Kidney-Bohnen,
1 DS Mais,
Öl,
Salz,
Pfeffer,
Cayennepfeffer,
Paprikapulver,
getrockneter Thymian,
1 kg Kartoffeln,
½ ltr. Fleischbrühe

Das Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem Hackfleisch mischen.

Die Zwiebeln und zwei Knoblauchzehen schälen und fein würfeln und untermengen.

Die Bohnen und den Mais abgießen und mit den Eiern untermengen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Cayennepfeffer abschmecken. Die Masse länglich formen und in einen gefetteten Bräter setzen.

Die Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Ein Backblech gut einölen und mit zwei feingewürfelten Knoblauchzehen und Thymian bestreuen.

Hackbraten und Kartoffeln bei 200°C (Umluft) ca. 1 Stunde braten, dabei alle 15 Minuten beides mit der Fleischbrühe übergießen.

Dazu passt grüner Salat.