Indisches Hähnchencurry


Für 6 Personen:

1 kg Hähnchenbrustfilet,
250 g Zwiebeln,
3 TL Curry,
4 Becher Joghurt (möglichst fetthaltig),
2 Äpfel,
1 Ds Erbsen,
1 Ds Ananas,
Öl,
Salz,
Chilipulver,
Zitronensaft,
Worcestersoße,
Sojasoße,
300 g Reis

Das Fleisch in Würfel schneiden und in Öl leicht braun anbraten und herausnehmen.
Die Zwiebeln schälen, würfeln und glasig andünsten. Den Curry darüberstreuen und mitdünsten. Den Joghurt zugeben und kurz aufkochen lassen. Die Äpfel schälen, würfeln und mit den Erbsen in die Currysoße geben und 5 Minuten schmoren lassen. Die Ananas abtropfen lassen und hinzufügen. Das Gulasch mit Salz, Chilipulver, etwas Zitronensaft und etwas Worcester- und Sojasoße abschmecken.
Den Reis nach Packungsangabe kochen, mit dem Gulasch mischen und servieren.